Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

click here

Vom 25.4.-27.4.2018 vertrat die Carl-von-Linné-Schule das Bundesland Berlin beim Bundesfinale im Rollstuhlbasketball im Rahmen von Jugend trainiert für Paralympics 2018.

Das Team Berlin startete verhalten ins Turnier, verbesserte sich aber in der Gruppenphase von Spiel zu Spiel und konnte in einer spannenden Halbfinalpartie Nordrhein-Westphalen nach 3 Verlängerungen mit 23:21 schlagen und verdient ins Finale einziehen. Wie auch schon 2016 war der Finalgegner Niedersachsen, die sich damals auch den Titel holten. Doch dieses Jahr hatte Team Berlin sich das beste Spiel für den Schluss aufgehoben. Und wurde am Ende mit 19:12 klarer Turniersieger!

Nach einem 2. Platz 2016 und einem 3. Platz 2017 konnte endlich die Spitze des Treppchens erreicht werden.

 

Es spielten:

S. Plaar, L. Aßmann, R. Holze, B. Danker, L. Conrad, F. Plötz, B. Radke.


Trainerteam:

D. Bittner, Chr. Seifert, K.-H. Singer

 

Förderer

Wetter

Mostly Cloudy

18°C

Berlin

Mostly Cloudy

Humidity: 57%

Wind: 6.44 km/h

  • 20 Jun 2018

    Mostly Cloudy 27°C 16°C

  • 21 Jun 2018

    Showers 25°C 12°C

Preise