Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

bdswiss erfahrung

  • Die Carl-von-Linné-Schule gewährleistet durchgängig rhythmisierten Unterricht- und Betreuungszeiten von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Freitags endet der Unterricht bereits 13:30 Uhr. Alle Schülerinnen und Schüler nehmen am gebundenen Ganztagsunterricht verpflichtend teil.

  • Mit einem entsprechenden Vertrag werden Kinder in der Zeit von 6:00 Uhr bis 7:30 Uhr und von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Schule betreut.

  • In allen Schulferien bieten wir eine abwechslungsreiche Ferienbetreuung für Schülerinnen und Schüler von der Klasse 1 bis 6 an.

  • Notwendige Therapien (Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie) sind im Tagesablauf integriert und werden von Therapeuten im Haus durchgeführt.

  • Im Tagesablauf finden sich zahlreiche Angebote von gebundener Freizeit.

In der gebundenen Freizeit entscheiden sich die Schüler für eine bestimmte Freizeitgestaltung und besuchen die Veranstaltung im vorgegeben Rhythmus zur festgelegten Zeit. Formen von gebundener Freizeit sind die wöchentlichen Freizeitkurse, Arbeitsgemeinschaften, Sportprojekte und das soziale Kompetenztraining.

  • Zu den Angeboten in der ungebundenen Freizeit stehen den Schülern eine große Auswahl an Freizeiträumen und ein großes Freigelände zur Verfügung.

In diesen können sich die Schüler spontan für eine Aktivität (oder Passivität) entscheiden und jederzeit zu anderen Aktivitäten wechseln. Auch in der ungebundenen Freizeit können Angebote gemacht werden, die über einen kurzen Zeitraum Verbindlichkeiten von den Schülerinnen und Schülern fordern.

  • Die Schulaufgabenbetreuung findet in der Regel im Klassenverband statt, die Bibliothek mit Schülerarbeitsraum und die Räume im Schulclubbereich (Internetcafé, Freizeitraum) stehen zum Anfertigen von Schülerarbeiten zur Verfügung.

Individuelle Förderung und Hilfen bei den Hausaufgaben sind auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Kindes ausgerichtet, welche qualifiziert angeleitet und in enger Kooperation mit den Lehrkräften begleitet werden.

  • Das Mittagessen wird gemeinsam mit dem Erzieher bzw. Betreuer im Klassen- bzw. Gruppenverband im Speisesaal eingenommen. Schülerinnen und Schülern des Sekundarstufenbereiches nehmen selbstständig das Essen in ihrer Mittagspause ein, Aufsichten durch Erzieherinnen und Erzieher sowie Betreuerinnen und Betreuer sind gewährleistet.

  • Die Carl-von-Linné-Schule umfasst Grundschulklassen, Klassen der Sekundarschule, Klassen mit dem Förderschwerpunkt „Lernen“ und Klassen der Schülerfirma.

Förderer

Wetter

Cloudy

-1°C

Berlin

Cloudy

Humidity: 83%

Wind: 12.87 km/h

  • 03 Jan 2019

    Rain And Snow 2°C -1°C

  • 04 Jan 2019

    Cloudy 5°C 0°C

Preise