click here

Die Carl-von-Linné-Schule ist eine gebundene Ganztagsschule für Schülerinnen und Schüler mit dem Sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Körperliche und motorische Entwicklung“ und versteht sich als ein Lebens- und Lernort, in dem alle Kinder ihre Fähigkeiten entdecken, erproben und entfalten können.
Die Carl-von-Linné-Schule versteht sich als ein Ort des gemeinsamen Lernens und Zusammenlebens in einem guten Schulklima, getragen von gegenseitigem Respekt und gegenseitiger Achtung. Es herrscht ein freundlicher, respektvoller und wertschätzender Umgangston, Diskriminierungen oder Ausgrenzungen werden nicht toleriert. Schülerinnen und Schüler haben Mitspracherecht und werden fair und gerecht behandelt.
Unsere gebundene Ganztagsschule eröffnet, durch ein Mehr an Zeit, Chancen zur Vernetzung von Bildung, Erziehung, Betreuung und individueller Förderung.
Der Schulalltag wird im altersgemäßen Wechsel von Eigenständigkeit und gebunden sein, von Freizeit und Unterricht, von Selbstbestimmung und Fremdbestimmung organisiert.
Die Arbeit der Carl-von-Linné-Schule verfolgt einen ganzheitlichen pädagogischen Ansatz, das heißt die Persönlichkeit des Schülers in allen Bereichen zu fördern.
Um eine optimale Förderung aller Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten, arbeiten Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen Betreuerinnen und Betreuer, sowie Therapeutinnen und Therapeuten eng zusammen und bilden multiprofessionelle Teams.
Die Erzieherinnen und Erzieher beteiligen sich in konstruktiver Zusammenarbeit mit allen Akteuren der Schule an der Gestaltung der Ganztagsangebote.
Sie organisieren und führen unterrichtsergänzende Tätigkeiten während der Betreuung im Rahmen der gebundenen Ganztagsschule außerhalb des Unterrichts durch. Dabei sind die ergänzenden Bildungsangebote mit den Unterrichtsinhalten inhaltlich verzahnt.
Sie fördern und begleiten Bildungsprozesse von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, um ihnen ein möglichst hohes Maß an schulischer und beruflicher Eingliederung, gesellschaftlicher Teilhabe und selbstständiger Lebensgestaltung zu ermöglichen.
Die Erzieherinnen und Erzieher unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei der Arbeitsplanung, bei der Zeiteinteilung und bei der selbständigen Anfertigung ihrer Arbeiten und bringen hierbei ihre sozialpädagogischen Kompetenzen ein.
Durch zahlreiche unterschiedliche Aktivitäten und Projekte regen die Erzieherinnen und Erzieher die individuellen Interessen der Schülerinnen und Schüler an und fördern deren Fähigkeiten zu selbstständiger Freizeitgestaltung.

Förderer

Wetter

Clear

8°C

Berlin

Clear

Humidity: 88%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Sep 2017

    Showers 16°C 7°C

  • 24 Sep 2017

    MOD_WEATHER_GK4_RAIN 16°C 11°C

Preise